Hallo lieber Besucher, 

 

herzlich Willkommen hier im Forum. Schön, daß du mal reinschaust. Hier erwarten dich nach Registrierung einige nützliche Funktionen.

Zudem kannst du hier das deuten der Lenormand Karten üben und dir auch gerne mal, wenn du aktiv bist kostenlos von Profis die Karten legen lassen.

Wir würden uns freuen, wenn du dich zu uns gesellen würdest !

 

Liebe Grüße

Stedika


Spuk in der Fußgängerzone

Spuk in der Fußgängerzone

Beitragvon Stedika » 17. Sep 2010, 15:58

Diese Geschichte habe ich aus einem anderen Forum dort schildert eine Frau was ihre Freundin erlebt hatte in Moers bei Düsseldorf.Die Geschichte hört sich echt gut an will mal selber dorthin und mich selber überzeugen ob was wahres dran ist und einige Fotos und Videos Aufzeichnen.

Ich möchte euch nun einmal die Geschichte einer guten Freundin erzählen:

Vor 1 1/2 Jahren suchte sie in Moers eine Wohnung/Haus, es sollte möglichst Stadtnah sein. Nun gut. Sie fanden auch das Haus ihrer Träume (Albträume). Das Haus befindet sich im ältesten Teil der alten Stadtanlage in Moers. Es steht direkt auf der Fieselstr.
So weit so gut... Schon in der ersten Nacht ereigneten sich komische Dinge. Nachdem wir uns alle Totgeschleppt hatten (ich wusste nicht das meine Freundin soviel sch*** hat) saßen wir im Wohnzimmer um einen Happen zu essen, es waren 6 Personen anwesend. Meine Freundin, ihr Verlobter, ein anderes Pärchen, mein Mann und ich. Als plötzlich mein Mann sagte:"Seit wann fährt eine Kutsche durch die Innenstadt?" Alle guckten ihn völlig verdattert an mit riesigen ? im Gesicht. "Hört ihr das denn nicht?" Und tatsächlich, es hörte sich an wie eine Kutsche die gemächlich durch die Fieselstr. fährt. (Ich sollte vielleicht erwähnen, dass die Fieselstr. mit Kopfsteinpflaster gepflastert ist) Daduch ergibt sich ein sehr markantes Geräusch von Pferdehufen und den Rädern einer Kutsche. Mein Mann und der Verlobte meiner Freundin sprangen auf und rannten zum Küchenfenster um zu sehen, was für eine Kutsche das war. Tja, hören ja, sehen nein....
Beide waren völlig verstört, haben wir alle doch die Kutsche gehört und auch noch gehört als die beiden aus dem Fenster sahen, nur eben sahen die beiden nichts.
"Was war das denn?" fragte meine Freundin, beantworten konnte dies aber keiner.
Nun gut, es war schon spät und wir wollten uns nun mal so langsam auf den Weg nach Hause machen, also verabschiedeten wir uns und gingen die Fieselstr. in Richtung Steinstr. um dann durch die Fußgängerzone nach Hause zu laufen, ca. 5min Fußweg.
Nicht ganz zehn Meter von dem Haus meiner Freundin entfernt hörte mein Mann offensichtlich etwas, weil ermeinte"Schhh, hörst du das auch?" "Nee, was denn?" Mehrere Stimmen die wild und aufgeregt durcheinander reden. Ich muss sagen an diesem Abend habe ich nichts gehört und tat es damit ab, das ein Anwohner das Fenster offen hatte und die Stimmen aus einem der Häuser kommen, die Gasse ist eng und so auch sehr hellhörig.
Ich sollte in Zukunft allerdings eines besseren belehrt werden.

Am nächsten morgen trafen wir uns wieder mit meiner Freundin und ihrem Verlobten. Die beiden sahen ziemlich bescheiden aus. "Was ist denn mit euch passiert?" Fragte ich. "Hör bloß auf, wir haben die halbe Nacht kein Auge zu gemacht" kam die prompte und sehr gereizte Info.
"Was ist denn gewesen?" meine Neugier war geweckt.
Nun fing meine Freundin an zu erzählen, wie ein Wasserfall (Ich hoffe ich bekomme noch alles zusammen) "Als ihr weg ward, war auf der Str. die Hölle los, lautes Gerede, geschreie, rufen, lachen usw. und immer wenn wir geleuert haben wer da ist, war da keiner. Dauernd haben wir Pferdehufe, Kutschen ect. gehört. Und was noch viel schlimmer ist, bei uns im Haus spuckt es auch!"
**************Schluck, Schnappartmung!!!!!!!!!!!****************
"Wie bei euch spuckt es?" fragte mein Mann: "Ja, im Bad auf jedenfall, oder wir haben ein neues Physikalisches Gesetz entdeckt.
Ich habe die Dose mit dem Badesalz auf die Ablage unter dem Spiegel gelegt und bin raus aus dem Badezimmer, ca. 10 min. später hörten wir Geräusche aus dem Bad, ein Klappern, als wenn sich jemand an den Döschen und Tuben ect. zu schaffen machen würde. Wir lagen beide im Bett. (Es sollte erwähnt werden ,dass die beiden zu dem Zeitpunkt alleine im Haus waren, keine Besucher, keine Kinder, keine Tiere ect.) Sie standen beide auf und gingen zum Bad, als sie die Tür öffneten, konnten sie beide nichts sehen nur die Dose mit dem Badesalz stand anders als zuvor nämlich auf dem Waschbeckenrand (Seifenablage des Beckens) und vor der Dusche (gegenüber dem Becken) lag das Badesalz verteilt. Die Dose war leer."
****************Gänsehaut, abermals Schluck******************
Mein Mann versuchte natürlich sofort wiedereinmal eine rationale Erklärung dafür zu finden, gab aber recht schnell auf. Zumal der Verlobte meiner Freundin, mehr als nur rational ist.

Das ganze ging nun über Wochen, wenn der Verlobte meiner Freundin nicht zu Hause war und über Nacht weg war schlief sie immer bei mir, solche Panik hatte sie dieses Haus alleine zu betreten, vorallem Nachts.
Dann kam mein Mann auf die Idee, einfach mal die Nachbarn anzusprechen, wir kennen eine Dame die auf der Fieselstr. gegenüber meiner Freundin wohnt und so rief mein Mann die Dame an und bat sie, dass wir einmal vorbeikommen dürfen. Sie stimmte zu, auf ging es:
Sie wich erst immer wieder aus, als wir auf das Thema kamen, erst als wir sagten, dass unsere Freundin mit den Nerven runter sei und so langsam auch ihre Arbeit dadurch gefärdet sei, willigte sie ein uns einiges zu erzählen:
Es stimmt das es auf der Fieselstr., besonders Nachts, aber auch Tagsüber spukt. Auch sie kennt die ganzen o.g. Geräusche und Situationen. Es geht ihrerer Aussage nach auch ein Mann herum, der soetwas ruft wie "Macht nun das Licht aus, ihr Leute". Die Kutschen kennt sie auch hat sie aber auch schon gesehen, sie sagt es seien "Droschken"
Sie selbst wohnt in einem Haus aus dem Jahre 16irgendwas, das Haus meiner Freundin sei aus 17irgendwas sagt sie. Sie gab uns den Rat sofort das Haus segnen zu lassen und oder ein Medium hinzu zu ziehen, denn alleine werde man den Spuk nicht mehr los. Es wundere sie aber auch nicht, dass es in dem Haus meiner Freundin spukt, in den letzten fünf Jahren, seien 8 Mieter ein und wieder ausgezogen.
Sie sagte uns auch, dass alle anderen hier in der Straße mit den beiden Phänomänen zu kämpfen hätten, aber so gut wie keiner darüber reden möchte um nicht als "durchgeknallt" hingestellt zu werden.
Meine Freundin ist nach ca. einem Jahr terror und diversen weiteren Vorfällen völlig genervt ausgezogen. Selbst eine Aussegunung hat dem ganzen kein Ende bereitet es wurde aber weniger und nicht mehr so heftig wie am Anfang. Das Medium sagte damals das in dem Haus min. 7 Seelen wandern. Das reichte ihr dann entgültig.
Ich muß nun am Ende einmal zugeben, dass man sobald man die Straße betritt ein beklemmendes Gefühl bekommt und man fühlt sich recht unwohl und möchte eigentlich nur noch schnell weg. Ich werde nachträglich noch Bilder der Straße einstellen, bin morgen in Moers und werde die Straße einmal fotographieren. Natürlich sind diese Gefühle bei Nacht und/oder im Dunkeln doppelt so stark. Man bekommt richtig Angst auf dieser Starße.

Dort auf der Seite hat sie auch paar Fotos mit drangehangen.

Quelle: www.geister-und-gespenster.de/fo ... 27e99a2761
Seid gesegnet

Stedika

***********************************************
Lobt dich der Gegner, dann ist das bedenklich; schimpft er, dann bist du in der Regel auf dem richtigen Weg.
Benutzeravatar
Stedika
Forum Admine/Kartenlegerin
 
Beiträge: 76
Registriert: 09.2010
Wohnort: Elsenfeld
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Spuk in der Fußgängerzone

Beitragvon blue fairy » 23. Sep 2010, 12:55

WOW, eine heftige Geschichte, ich glaube ich hätte daauch kein Auge zu bekommen in dem Haus, gruselig.
Benutzeravatar
blue fairy
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Spuk in der Fußgängerzone

Beitragvon Chayenne » 12. Nov 2012, 00:34

echt packend !

Schade das es die Geister Seite nicht mehr gibt.
Zumindest funktioniert der Link bei mir nicht.
Chayenne
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Gruseliges"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron